Dein Workout macht dich wirklich zu einem Donut

Wir sind große Fans des #treatyoself-Systems. Nach einem langen Tag ist manchmal der Gedanke an das Eis, nach dem Sie sich verwöhnen werden, nur die Motivation, die Sie brauchen, um ins Fitnessstudio zu kommen. Es stellt sich heraus, dass es eine * echte * Wissenschaft gibt, die hinter Ihrem Wunsch steht, nach dem Training nach einer Behandlung zu suchen.

Wenn wir trainieren, sind wir implizit motivierter, nach einem Dessert zu greifen als bei uns Trainiere nicht, laut einer neuen Studie. (Verwandte:.)

Die Forscher rekrutierten 88 College-Studenten, um einen Test namens "Ansatz Vermeidung Aufgabe" zu verwenden, um die Menschen automatische Reaktionen auf Reize zu messen und ermöglicht es den Forschern, die subtilen, sofortigen, unbeabsichtigten Impulse des Freiwilligen zu messen. (Welche, anders als sagen, beschließen, sich mit Eiscreme nach dem Training zu belohnen, sind "nicht von Persönlichkeitsunterschieden, Zielen oder Einstellungen beeinflusst", erklären die Studienautoren.) Die Studenten hielten einen Joystick, während sie Bilder von Dessertspeisen ansahen. Denken Sie an Schokoladenkuchen, Eiscreme und Brownies - gemischt mit Bildern von neutralen Bildern wie einer Uhr oder einer Glühbirne. Währenddessen haben Forscher ihre Handbewegungen überwacht. Das Ziehen des Joysticks zu sich selbst war mit positiveren Gefühlen über das Bild verbunden, als den Joystick wegzudrücken.

Als nächstes wurden die Freiwilligen in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe absolvierte ein stationäres Fahrrad mit mittlerer Intensität und das andere absolvierte eine 20-minütige computergesteuerte Gedächtnisaufgabe. Danach nahmen beide Gruppen wieder den gleichen Joystick-Bildtest vor.

Die Ergebnisse? Diejenigen, die trainiert hatten, fühlten sich im zweiten Test im Vergleich zu der Gedächtnis-Testgruppe mehr an das Dessert gewöhnt. Die Forscher denken, dass dies möglicherweise auf "einen evolutionären Antrieb zur Auffüllung der Energie zurückzuführen ist, die verbraucht wurde". Allerdings enthielt die Studie nicht Bilder von gesünderen Nahrungsmitteln - wie zum Beispiel Gemüse oder Obst -, obwohl es immer noch Sinn machen würde, dass wir Energie auffüllen wollen, muss mehr Forschung betrieben werden sehen Sie genau wie wir es auffüllen wollen.

Natürlich ist es ein wunderbarer Grund, sich mit all diesen süßen Leckereien zu beschäftigen, aber wir werden uns nicht zu sehr hinreißen lassen. Wenn Sie sich nach einem kurzen Training auf dem Spinnrad mit einer 1.000-Kalorien-Belohnung belohnen, werden Sie wahrscheinlich Ihre Fitnessziele nicht erreichen (leider). Aber wenn Sie nach einem Kick im Hintern suchen, der keine Kalorien enthält, versuchen Sie diese.