Dieses Fitness-Studio nutzt hervorragend Pokémon GO, um Menschen zum Training zu bringen

Mit freundlicher Genehmigung von NYSC

Wenn Sie die letzte Woche nicht unter einem Stein gelebt haben, wissen Sie bereits, wie viel Die Welt hat ihr inneres Kind aus den 90ern mit Pokémon GO spielen lassen. Die Leute schleichen sich mitten in der Nacht aus, um seltene Mewtwos zu fangen. "Nicht trinken und fahren" signo "Pokémon und fahren nicht." Es gibt sogar Hinweise darauf, wie das Spiel Leuten geholfen hat, die unter Angstzuständen und Depressionen leiden.

Aber vor allem hat die Augmented Reality App Leute in Bewegung gebracht. Anstatt von einer 5K-PR motiviert zu sein, hat die süße Befriedigung, einen Jiggly Puff zu fangen, dazu geführt, dass die Leute mehr Schritte auf ihren FitBits machen als jemals zuvor. (Related: theseare-on-point und urkomisch.)

Deshalb New York Sports Clubs, eine Turnhallekette in der Großraum New York City, versucht, aus der "gotta catch 'em all" Begeisterung zu kapitalisieren. Von heute an bis Ende Juli bieten sie ihren Mitgliedern die Möglichkeit, in ihren Studios nach Pokémon zu suchen. Aber es gibt einen zusätzlichen Anreiz: Wenn Mitglieder an einem beliebigen Ort einen fangen, einen Screenshot posten und @NYSC und #NYSCPokemon taggen, haben sie die Chance, einen Monat freier Mitgliedschaft zu gewinnen. Kalorien verbrennen, Pokémon fangen, und möglicherweise einen freien Monat Training? Sprechen Sie über einen Win-Win-Win. Natürlich könnte dies bedeuten, dass Sie sich jetzt Sorgen machen müssen, dass ein Pikachu um Ihr Lieblings-Laufband oder Squat-Rack konkurriert, aber Opfer müssen gemacht werden, Leute.

Und für diejenigen, die keine Mitglieder sind, bietet NYSC auch eine kostenlose Woche an - lange Mitgliedschaft, wenn du an der Rezeption auf "Pokémon Promo" referenzierst, oder du kommst dem kostenlosen Pokémon-Training bei, das die Kette am Dienstag, den 19. Juli, um 18.30 Uhr an der 59. Stelle und im Park veranstaltet.

So oder so, Don Vergiss nicht, von Zeit zu Zeit von deinem Handy nachzusehen. Nur weil du Pokémon fangen darfst, heißt das nicht, dass du aus dem Pokéball, äh, Fenster kommst.