10 Neue Superfoods für Frauen

Das "dünne" Steak

Rotes Fleisch hat einen schlechten Ruf. Die Sache ist, es ist wirklich gut für dich. Idealerweise sollten Sie einen Schnitt wählen, der sowohl mager als auch mit Gras gefüttert ist. Ein kürzlich erschienener Bericht der Union of Concerned Scientists zeigt, dass Fleisch von mit Gras gefütterten Kühen normalerweise mehr konjugierte Linolsäure (die in Tierversuchen zur Krebsbekämpfung nachgewiesen wurde) und herzgesunde Omega-3-Fettsäuren als die mit Getreide gefütterte Sorte aufweist . Plus, Fleisch von grasgefütterten Kühen ist insgesamt weniger Fett und Kalorien. Solange Ihre Portion ein magerer Schnitt ist, wie z. B. Filet, fühlen Sie sich frei, diese kluge Wahl zwei oder drei Mal pro Woche zu treffen, sagt Jonny Bowden, PhD, Autor von Die 150 gesündesten Nahrungsmittel auf der Erde

Einkaufsverknüpfung: "Achten Sie auf Fleisch, das eindeutig zu 100 Prozent mit Gras gefüttert wird", sagt Bowden. ("Organisch" garantiert nicht, dass die Kühe kein Getreide haben.) Wenn Ihr Supermarkt es nicht trägt, können Sie online unter localharvest.org einkaufen. Achten Sie darauf, Schnitte zu bestellen, die runde oder lende im Namen haben, wie oben Runde oder Roastbeef; diese enthalten in der Regel etwa 8 Gramm Fett pro 3-Unzen Portion.

Machen Sie es noch gesünder: Behandeln Sie Ihr Fleisch zu einem hausgemachten Rosmarin und Thymian reiben. Studien haben gezeigt, dass das Kochen von Rindfleisch über hohe Hitze die Produktion von bestimmten krebserregenden Verbindungen anspornen kann, aber diese Kräuterkombination kann die Karzinogene um 87 Prozent schneiden.

Bonus Vorteile: Rindfleisch ist eine große Quelle von Protein, Eisen (a Mineral, das einer von fünf Frauen fehlt), und herzgesunde B-Vitamine.

Das "It" -Gewürz

Curry kann sehr wohl die Würze des Lebens sein: Curcumin, das Antioxidans, das der Würze ihre Farbe gibt, Es wurde gezeigt, dass es das Tumorwachstum stoppt und Krebszellen in Labortests zerstört. "Unsere Forschung ergab, dass diese Zutat helfen kann, eine Vielzahl von Krankheiten zu verhindern, einschließlich multiples Myelom, Lymphom, Brust-, Eierstock- und Bauchspeicheldrüsenkrebs", sagt Bharat Aggarwal, PhD, Professor für Krebsmedizin an der University of Texas MD Anderson Krebs Center. An diesem Punkt ist es noch immer unklar, wie viel Curry man essen sollte, um Krankheiten zu vermeiden, sagt Aggarwal. Experten empfehlen einfach, das Gewürz großzügig zu verwenden, um die Belohnungen zu ernten. Für Rezepte, schauen Sie sich das Buch 5 Gewürze, 50 Gerichte von Ruta Kahate an.

Einkaufsabkürzung: Wählen Sie statt des Currypulvers lieber reines Kurkumapulver. Kurkuma ist Curry Hauptbestandteil und enthält eine höhere Konzentration von gut für Sie Curcumin, nach einem Bericht in der Zeitschrift Nutrition and Cancer . Die meisten Lebensmittelgeschäfte verkaufen sie.

Machen Sie es noch gesünder: Streuen Sie Curry oder Kurkuma Pulver über Blumenkohl oder ein Mitglied der Kohlfamilie. Die Curcumin-Veggie-Paarung erhöht deutlich die Fähigkeit des Gewürzes, Krebs zu bekämpfen, fanden Wissenschaftler der Rutgers University. Die Forschung befasste sich mit Prostatakrebs, aber Experten sind auch optimistisch, dass Curcumin Dickdarm- und Brustkrebs bekämpfen kann.

Bonusvorteile: Die in Curry enthaltenen Antioxidantien können auch Plaques im Gehirn abbauen, die Alzheimer verursachen , sagen UCLA Wissenschaftler.

Die nächste Nuss

Pistazien sind die neue Gesundheit Nuss. Warum das? Neue Forschungen der Universität von Toronto zeigen, dass sie das Risiko von Diabetes reduzieren können, indem sie die Wirkung von Kohlenhydraten auf den Blutzuckerspiegel senken. "Pistazien sind reich an Proteinen, Ballaststoffen und gesunden einfach ungesättigten Fettsäuren", erklärt Studienautor Cyril Kendall, PhD, "die alle zur Verlangsamung der Kohlenhydratabsorption im Körper beitragen."

Einkaufsabkürzung: Salz kaufen -freie Nüsse, die immer noch in der Schale sind. "Es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie zu viel essen, wenn Sie für Ihren Snack arbeiten müssen", sagt Kathy McManus, RD, eine FITNESS-Beiratsmitglied und Direktor der Abteilung für Ernährung am Brigham and Women's Hospital in Boston.

Mach es gleich gesünder: Um einer Kalorienüberlastung auszuweichen, fügen Sie nicht nur Pistazien zu Ihrer Ernährung hinzu; Tauschen Sie sie gegen einen ungesunden, fettreichen Snack wie Pommes oder Käse und Cracker.

Bonusvorteile: Andere neuere Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass der Verzehr von 2 bis 3 Unzen Pistazien pro Tag dazu beitragen kann, das Niveau des guten Cholesterins (HDL) signifikant zu erhöhen. Auch Pistazien sind reich an Vitamin B6 und Kupfer, die zur Steigerung der Energie beitragen.

Der Traum des Java-Junkie

Freue dich! Dein Morgenbecher von Joe ist gesund. Experten in einem Gremium der American Society for Nutrition kamen kürzlich zu dem Schluss, dass das Trinken von drei bis fünf Tassen pro Tag das Risiko für Typ-2-Diabetes, Parkinson, Alzheimer sowie Darm- und Leberkrebs senkt. "Unter anderem schützen die Antioxidantien im Kaffee Ihre Zellen und die DNA vor Schäden", sagt Bowden. "Kaffee scheint auch die Antioxidantien im Blut zu erhöhen."

Shopping-Shortcut: Gehen Sie auf den Starbucks einfach: Ein 16-Unzen-Grand zählt als zwei Portionen. Machen Sie es noch gesünder: Zu viel Koffein kann Ihrem Schlaf schweren Schaden zufügen, also entscheiden Sie sich für entkoffeinierten Kaffee. Es ist immer noch mit Antioxidantien geladen.

Bonus-Vorteile: Frauen, die mindestens sechs Tassen pro Tag trinken, sind weniger wahrscheinlich, Bluthochdruck zu entwickeln, ergab eine Studie von Harvard-Wissenschaftlern von 2005.

Das Herz-Smart Vollkorn

Einer der einfachsten Wege, um Ihren Cholesterinspiegel signifikant zu senken, ist es, Vollkorn Haferflocken täglich zu essen, berichtet eine britische Überprüfung von 10 Studien. Die Faser in Hafermehl bildet ein Gel, das die Aufnahme von Cholesterin im Körper verlangsamt.

Einkaufsabkürzung: Wählen Sie einen zuckerarmen (1 & nbsp; Gramm pro Portion), z. B. Quaker Weight Control Instant Oatmeal.

Machen Sie es noch gesünder: Erfüllen Sie Ihre Naschkatzen, indem Sie die Haferflocken mit einer Handvoll antioxidantisch-schwerer Blaubeeren veredeln.

Bonusvorteile: "Menschen, die zum Frühstück Haferflocken essen, bleiben den ganzen Morgen über voll und konsumieren weniger beim Mittagessen, teilweise aufgrund des Proteins und der Faser ", sagt Dave Grotto, RD, ein Ernährungsberater in Chicago und ein Sprecher der American Dietetic Association.

Der passende Fisch

" Shrimp ist etwa 90 Kalorien pro 3- Unze Portion, es hat praktisch kein Fett, und es ist vollgepackt mit Protein, was es zum ultimativen Diätfutter macht ", sagt Ellie Krieger, RD, Gastgeberin des Food Network's Gesunder Appetit mit Ellie Krieger . Es kann sogar dazu beitragen, Herzkrankheiten vorzubeugen, dank Astaxanthin, dem Antioxidans, das den Schalentieren ihre rote Farbe verleiht. "Menschen schrecken vor Garnelen zurück, weil sie reich an Cholesterin sind, aber Cholesterin in Lebensmitteln ist viel weniger wahrscheinlich, um Ihr Blutcholesterin als, sagen wir, Trans-Fett zu erhöhen", sagt McManus. Darüber hinaus kann das Essen von etwa 1 Tasse Garnelen täglich Ihren guten Cholesterinspiegel erhöhen, fand eine Studie der Rockefeller University.

Shopping Abkürzung: Kaufen gefroren. "Es ist oft frischer als die Dinge, die man im örtlichen Fischladen findet", sagt Krieger.

Noch gesünder: "Vor dem Essen mit Wasser spülen, um etwa 40 Prozent des Natriums zu entfernen", rät Krieger.

Bonus Vorteile: Shrimp ist auch reich an Krebs-Bekämpfung Selen und Knochenaufbau Vitamin D.

Der Krebs-Kämpfer

Lassen Sie sich nicht von Rosenkohl Signature Duft ab. "Der Geruch ist eine Verbindung namens Allylisothiocyanat, die dazu führt, dass sich präkanzeröse Zellen selbst zerstören", sagt Bowden. "Es ist durchaus möglich, dass sie alle paar Wochen zu essen, um die Häufigkeit von Darmkrebs zu reduzieren."

Einkaufen Abkürzung: Kaufen Sie die lokal angebaute Sorte, die noch auf dem Halm sind. Wenn du sie nicht finden kannst, geh eingefroren - sie sind die nächste frische Sache.

Mach es noch gesünder: Koch sie nicht! Es wird die Anti-Krebs-Eigenschaften um 58 Prozent reduzieren, sagen Forscher der University of Essex. Nimm stattdessen einen Esslöffel Olivenöl über zwei Tassen Sprossen, würze mit Curry (siehe "Das 'It' Spice") und röste etwa sechs Minuten, bis die Außenseiten knusprig und karamellisiert sind.

Bonusvorteile: Diese Mini-Kohlköpfe sind voll mit Ballaststoffen und immunstärkenden Vitaminen C und A.

The Sweet Surprise

Genießen Sie eine kleine Menge Flavonoid-gefüllter dunkler Schokolade, um verstopfte Arterien zu verhindern und das Risiko einer Herzerkrankung zu reduzieren. Auch kann bis zu 3,6 Unzen pro Tag genauso wirksam sein wie Beta-Blocker und ACE-Hemmer bei der Senkung des Blutdrucks, stellt eine aktuelle festArchives of Internal Medicine Studie.

Einkauf Abkürzung: "Suchen Sie nach dunkler Schokolade, die mindestens 60 Prozent Kakao, wie Dove Dark hat", sagt McManus.

Machen Sie es noch gesünder: Wählen Sie eine Calcium-Supplement, das ist auch dunkle Schokolade, wie Adora Calcium Dark Chocolate.

Bonus-Vorteile: Studien haben gezeigt, dass Essen Schokolade Serotonin freisetzt, das Gefühl besser Gehirnchemie.

Das Rote Wunder

Nehmen Sie zwei Kuchen Kirschen und ruf mich am Morgen an. Während Ihr Arzt das vielleicht noch nicht sagt, könnte sie bald: Eine neue Tierstudie von der University of Michigan zeigt, dass der Verzehr einer pulverisierten Version von Sauerkirschen den Cholesterinspiegel und den Blutzuckerspiegel senken und die Fähigkeit des Körpers, Fett zu speichern, verringern kann Leber. Es ist noch nicht bekannt, ob eine kirschreiche Ernährung eine ähnliche Wirkung auf die Menschen haben wird, aber Forscher der University of Michigan hoffen darauf.

Shopping-Abkürzung: Herb und Sauerkirschen sind das gleiche; Sie kommen getrocknet, gefroren, in Dosen oder in Saftform.

Machen Sie es noch gesünder: Streuen Sie die getrocknete Sorte auf Müsli oder Salat, oder verwenden Sie Kirschsaft, um Ihren Smoothie aufzupeppen.

Bonusvorteile: Menschen, die zwei 12-Unzen-Gläser Törtchen-Kirschsaft täglich acht Tage lang tranken und weniger Muskelschmerzen berichteten als diejenigen, die ein Placebo nippten, finden eine Studie aus dem Jahr 2006.

Die trendige Tomate

Rote Tomaten sind voll von Lycopin, einer Substanz, die das Risiko von Krebs, Herzerkrankungen und Makuladegeneration senkt. Aber orange Tomaten bieten zweieinhalb mal mehr. Offensichtlich enthalten sie eine Form, die der Körper leichter aufnehmen kann.

Einkaufsabkürzung: Die in der Studie verwendeten Tomaten wurden im Labor gezüchtet, aber Forscher sagen, dass der Verzehr orangefarbener oder goldfarbener Heirloom-Tomaten ähnlich ist Vorteile.

Machen Sie es noch gesünder: Lycopin ist fettlöslich, so dass Sie mehr aufnehmen, wenn Sie Tomaten mit einem gesunden Fett wie Olivenöl kombinieren.

Bonus Vorteile: Eine Tasse orange Tomaten liefert 338 Prozent der empfohlenen Tagesdosis für Vitamin A.

Ursprünglich im Magazin FITNESS veröffentlicht, September 2007.