Die Nr. 1 in einer Sonnenbrille (außer Stil)

An dieser Stelle wissen Sie (besser), dass die Lagerung auf SPF für die sonnigen Sommermonate ein Muss ist. Demnach tauchen jedes Jahr mehr als 5,4 Millionen neue Fälle von Hautkrebs ohne Melanom auf. Diese schädlichen UVA- und UVB-Strahlen sind nicht etwas, mit dem du dich anlegen willst.

Aber selbst wenn du religiös bist, wenn du deinen SPF 30 alle zwei Stunden anwendest, verlässt du vielleicht immer noch einen Bereich deines Körpers für den Krebs der Sonne - Strahlen verursachen: Ihre Augen.

Wenn es um Ihre Augen geht, kann die Sonnenexposition alles von sonnenverbrannten Augen (ja, das ist eine reale Sache, die passieren kann) bis zum grauen Star verursachen - oder sogar zur altersbedingten Makuladegeneration beitragen die Hauptursache für den Verlust der Sehkraft. Auch wenn die meisten von uns ihre Besorgnis darüber äußern, dass die Sonne unseren Augen Schaden zufügen kann, tragen nur 31 Prozent von uns Sonnenbrillen so oft, wie wir sollten (was immer dann ist, wenn wir nach draußen gehen).

Sie werden es vielleicht nicht bemerken, aber Ihre Augen sind ständig UV-Strahlen ausgesetzt - nicht nur, wenn Sie fahren, wo Sie am ehesten nach den Schatten greifen. Beton reflektiert 25 Prozent der UV-Strahlen und Schnee reflektiert 85 Prozent. Aber der Strand ist bei weitem der schlimmste Schuldige: Wasser wird 100 Prozent dieser schädlichen UV-Strahlen in Ihre Augen reflektieren.

Aber es ist wichtig zu beachten, dass alle Sonnenbrillen nicht gleich sind, wenn es darum geht, Schutz zu bieten. Suchen Sie nach einer Sonnenbrille mit der Aufschrift "UV 400". Das bedeutet, dass sie Ihre Augen vor 100 Prozent der UVA- und UVB-Strahlen schützen. Wenn Sie sich bei Ihrem letzten Diebstahl unsicher sind, können Sie sie von einem Augenarzt überprüfen lassen. Oder hey, betrachten Sie dies als Ihre Ausrede, um sich ein neues Paar zu schenken.