Putenfinger mit Ahorn-Senfsauce

Nährwerte
  • cal. (kcal) 319

Von

  • Macht: 4 Portionen
  • Vorbereitung: 20 Minuten
  • Start bis Ende: 40 Minuten
  • Carb Gramm pro Portion: 39

Zutaten

  • 1 TasseButtermilch
  • 2 Teelöffel Vollkornsenf, geteilt
  • 1 Hähnchenfilet, mittig entnommene Sehnen, in fingergroße Streifen geschnitten
  • 1 / 2Kup.-Maismehl
  • 1/2 TasseZweck Mehl
  • 1 Teelöffel Erdkümmel
  • 1 Teespaspeat Thymianblätter
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Zitronenöl
  • 1 / 4Kupfersirup Ahorn

Zubereitung

  1. Ofenrost auf niedrigste Stufe stellen und Ofen auf 450 Grad F vorheizen. Buttermilch und 2 Teelöffel Senf in einer großen Schüssel verquirlen. Fügen Sie Truthahn hinzu und werfen Sie, um zu beschichten. Kombinieren Sie Maismehl, Mehl, Kreuzkümmel, Thymian und Salz in einer weiteren großen Schüssel. Die Putenstreifen in der Maismehlmischung rühren.
  2. Öl auf ein umrandetes Backblech pinseln und 5 Minuten in den Ofen stellen. Die Putenstreifen mit der Zange auf das heiße Backblech geben und in den Ofen geben. Backen Sie für 10 Minuten oder bis die Unterseiten der Streifen goldbraun sind. Die Streifen umdrehen und backen, bis der Truthahn außen goldbraun und in der Mitte nicht mehr rosa ist, 8 bis 10 Minuten länger.
  3. Kombinieren Sie Ahornsirup und den restlichen 1/2 Tasse Senf in einer kleinen Schüssel. Die Sauce neben den heißen Truthahnfingern servieren.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 4
pro Portion: 319 cal., 5 g Gesamtfett 47 mg Chol., 742 mg Natrium, 39 g Kohlenhydrat. (3 g Faser), 34 g pro.