Sunburn SOS

Es gibt einfache Lösungen, um den Sonnenbrand davon abzuhalten, dich rot im Gesicht zu lassen.

Wenn trotz all unserer Sonnensicherheitsflehen und Warnungen, du immer noch Rot nach den Ferien siehst Wochenende, fürchte nicht. Theri Griego Raby, MD, Gründer und medizinischer Direktor des Raby-Instituts für Integrative Medizin an der Northwestern University teilt fünf natürliche Sonnenbrandmittel, die Sie zu Hause machen können, stat.

  1. Aloe anwenden: Aufgrund seiner antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften hat die Pflanze eine lange Geschichte der Sonnenbrandlinderung. "Gel direkt aus der Pflanze ist am effektivsten", sagt Dr. Raby. "Aloe Vera führt zu einer Verengung der Blutgefäße, die bei einem Sonnenbrand Stacheln und Rötungen ausgleichen können."
  2. Erfrischend mit Pfefferminzöl: Die kühlenden und aromatischen Eigenschaften von Pfefferminzöl können helfen, die Brandwunde zu mildern . Das ätherische Öl kann direkt auf die betroffene Stelle aufgetragen oder mit einer Tasse lauwarmen Wasser verdünnt werden.
  3. Nehmen Sie ein Haferflocken-Bad: Hinzufügen von Haferflocken zu Badewasser ist ein idealer Haut Schnuller, der schon geschädigte Haut nicht reizt. "Der Schlüssel ist, nicht mehr als 15 bis 20 Minuten einzuweichen und kaltes, nicht kaltes Wasser zu verwenden, um die Haut zu entlasten, ohne den Körper in einen Schockzustand zu versetzen", erklärt sie. "Trocknen Sie danach die Haut an der Luft oder tupfen Sie sie mit einem Handtuch ab, anstatt sie trocken zu reiben, da dies zu weiteren Entzündungen führen kann."
  4. Gehen Sie zu grünem Tee: Lassen Sie die Flüssigkeit abkühlen und einweichen Waschlappen in der Mischung. "Wenn die Kompresse auf die betroffenen Stellen gelegt wird, leitet die Wärme von der Haut weg und reduziert die Schwellung", sagt Dr. Raby.
  5. Bleiben Sie hydratisiert: Trinken kann auch helfen, Sonnenbrandsymptome zu bekämpfen. Sonnenbrand kann zu leichtem Fieber oder Kopfschmerzen führen. Achten Sie also darauf, verloren gegangene Flüssigkeitszufuhr wieder aufzunehmen, indem Sie nach einem Tag in der Sonne viel Wasser trinken.