Krafttraining hat mir geholfen, 40 Pfund zu verlieren

"Ich habe es getan!"

Vor zwei Jahren schaute Julie Minsky Barroukh in den Spiegel und erkannte sich kaum wieder. "Nachdem ich drei Babys bekommen hatte, praktisch nacheinander, konnte ich mir ein paar Pfunde verzeihen, aber die Frau, die ich sah, war dick und alt, und ich dachte: Wer bist du?" sagt der 37-jährige TV-Produzent aus Los Angeles. "Ich entschied, dass es Zeit war, meinen Körper zurückzubekommen."

Julie hatte sich die meiste Zeit ihres Lebens keine Sorgen um ihr Gewicht gemacht. Als Teenager war sie sportlich und fühlte sich gut in ihrem Körpergröße. Allerdings hat sie in ihren Zwanzigern nach und nach etwa 20 Pfund zugenommen, was sie den unberechenbaren Stunden zu verdanken hat, in denen sie zu Beginn ihrer Karriere arbeitete. Mit 31 hatte sie ihr erstes Baby und mit jeder weiteren Schwangerschaft legte sie ein paar Pfunde auf. "Ich war ständig hungrig und machte dem, was ich aß, keine Grenzen. Ich gab mir jede Menge Pizza, Eis und Käse." Als ihr jüngstes Kind 8 Monate alt war, wog Julie 166 Pfund. "Es traf mich an dem Tag, an dem ich mich selbst im Spiegel erblickte. Ich fühlte mich, als würde ich meine Identität verlieren - und ich achtete nicht auf meinen Körper."

Julie ging am nächsten Tag in ein Fitnessstudio. "Ich war noch nie bei einer solchen Veranstaltung. Ich war ein bisschen eingeschüchtert und beschloss, in ein paar Sitzungen mit einem Personal Trainer zu investieren, um mich zu starten." Sie begannen mit Krafttraining. "Er stellte eine Routine für mich auf: ein Aufwärmen auf dem Crosstrainer, gefolgt von einem 45-Minuten-Gewicht, das sich jedes Mal auf eine andere Muskelgruppe konzentrierte."

Julie trainierte drei Tage in der Woche mit dem Trainer und zwei Tage auf eigene Faust. Sie stellte auch ihre Ernährung ein, reduzierte Junk Food und Portionsgrößen und aß mehr Gemüse. "Statt Schokolade und Kartoffelchips zu essen, esse ich ein paar Mandeln oder einen Apfel mit Erdnussbutter."

Es dauerte ein paar Wochen, bis Julie Ergebnisse sah, aber dann stellte sie fest, dass sie fünf Pfund verloren hatte. "Als ich meiner Routine mehr Cardioarbeit hinzufügte, ging das Gewicht einfach fort", sagt sie. Acht Monate nachdem sie mit dem Training begonnen hatte, erreichte sie ihr aktuelles Gewicht von 126 Pfund. Fitness ist Teil des Familienlebens geworden. "Die Kinder und ich trainieren zusammen, spielen Basketball, machen Yoga. Sie haben sogar ihre eigenen kleinen Hanteln", sagt sie. "Sie haben so viel Energie. Jetzt, da ich gesund und fit bin, kann ich mit ihnen Schritt halten."

Julies Gewichtsverlustplan

Alter: 37
Höhe: 5 ' 6 "
Gewicht: 126
Pfund verloren: 40
Monate bei aktuellem Gewicht: 18

Die Diät: Das Frühstück ist ein Eiweißgetränk und zwei Eier Weiß oder Toast Vollkornbrot. Zum Mittagessen, hat sie ein Thunfisch, Truthahn oder Erdnussbutter Sandwich. Abendessen ist Fisch, Huhn oder mageres Rindfleisch mit Gemüse.

Das Training: Julie arbeitet fünf Tage pro Woche für etwa eine Stunde, die eine Kombination aus Stretching, Cardio- und Krafttraining macht und einmal in der Woche eine Yoga-Stunde absolviert.

Stick-It-It-Tipp: Jeden Tag zur gleichen Zeit trainieren. "Es wird Teil von deiner Routine - wie Zähne putzen. "

Größte Versuchung: Häagen-Dazs Kaffee Mokka-Chip-Eis." Wenn ich es wirklich will, habe ich ein paar Bisse, und das genügt, um mich zu befriedigen. "

Was sie nicht erwarten konnte zu tragen: Ein Hemd mit Mittelfalten und tief ausgeschnittene Hosen. "Ich konnte nicht glauben, dass ich meine Hüften zu einer Größe anpassen konnte 4; Ich rief tatsächlich meinen Trainer aus der Umkleidekabine an! "

Beste Ergänzung seit Abnehmen: " Ein 25-jähriger Junge im Fitnessstudio schaute mich an und sagte: "Sie haben drei Kinder?" "

Original veröffentlicht in Fitness Magazin.