Sarah Thomas Shatters NFL Glasdecke (Wir können es nicht erwarten, sie anzufeuern!)

Schau wie heftig! Stellen Sie sich vor, einen Anruf gegen einen dieser Typen zu machen? Als nächstes steht ihnen das Gruseln ... (Foto mit freundlicher Genehmigung von AP / The Advocate, Eliot Kamenitz)

Sarah Thomas ist dabei, einige der größten geschlechtsspezifischen Barrieren in Angriff zu nehmen. Die 39-jährige Brandon, Mississippi Resident und Mutter von drei Jahren wird Geschichte schreiben als erste permanente weibliche Ref Hoffnungsvoll in der NFL in der kommenden Saison. Du gehst, Mädchen!

Nachdem sie sich vom College-Level hochgearbeitet hatte (sie war die erste Frau, die 2007 ein NCAA-Spiel leitete), ist Thomas derzeit einer der 21 offiziellen Finalisten in den NFLs Trainingspool auf höherer Ebene. Oh, und haben wir erwähnt, dass sie einen Vollzeitjob im Pharmahandel hat? Plus ein 7-Monate-alt? Keine große Sache.

Die mental anstrengende Karriere dreht sich nicht nur um Schnappschüsse oder Profis / Fans, die Ihre Anrufe nicht genehmigen (fügen Sie anstößiges Buhen und Trash Talk hier ein) - es ist auch physisch! Schiedsrichter müssen fit sein, damit sie mit den Spielern mithalten können, und agil genug, um aus dem schnell fliehenden Rücken (oder dem furchterregenden Linebacker!) Herauszukommen. Kein Problem für Thomas. Laut der New York Times war sie die erste Athletin an ihrer High School, die fünf Mal in einem Sport (Softball) schrieb und mit einem Basketballstipendium an die University of Mobile ging.

Das Vertrauen ist ein anderes Einer der starken (gestreiften) Anzüge von Thomas, laut dem Vizepräsidenten der NFL, Dean Blandino. Eine Frau zu sein macht sie nicht weniger qualifiziert oder fähig, in ihren Augen zu amtieren. "Ich habe nicht das Gefühl, dass es für mich schwieriger war, weil ich eine Frau bin", sagte sie ABC News. Das einzige Mal, dass sie sich fehl am Platz fühlte? Als sie während ihrer Schwangerschaft ihre Uniform trug. "Die Eheleute meiner Mannschaft haben mich zum Schiedsrichterhemd gemacht", sagte Thomas im Jahre 2009 gegenüber The Times .

Thomas hatte sich nicht vorgenommen, eine Glasdecke zu brechen; Sie ist einfach ihrer Liebe zum Spiel gefolgt. Und dafür applaudieren wir Thomas und wünschen ihr alles Gute. Sprechen Sie über Mädchen macht, wenn sie den Schnitt macht! Wie sie Bloomberg letzten Monat sagte: "Wenn du Dinge tust, weil du sie liebst, dann haben die Dinge die Tendenz, sich einfach zu verfangen."

Jetzt sag du uns: Was denkst du über Sarah? Thomas wird der erste weibliche NFL-Schiedsrichter?