Neue Mütter: 5 gesunde Wege den ganzen Tag zu essen

Kim Cornelison

1. Abkürzung für Mittagessen: Einfach Bohnen hinzufügen

Um Nudeln, Suppe oder Gemüse in eine kräftige Mahlzeit zu verwandeln, kannst du Kichererbsen, schwarze Bohnen oder Kidneybohnen hineinwerfen. Sie enthalten neben Ballaststoffen und Eiweiß auch Eisen, Zink und Folsäure in jeden Bissen. Probieren Sie dieses geschmackvolle Gericht: Mischen Sie schwarze Bohnen mit gekochtem braunem Reis, etwas Chilipulver, Koriander und etwas Limette.

2. Snack shortcut: Leeren Sie Ihren Schärfer

Nehmen Sie Äpfel, Orangen und Bananen aus dem Kühlschrank und bewahren Sie sie in einer Schüssel auf Ihrer Küchentheke auf, damit sie leicht zu sehen sind (und essen!).

3. Salat Abkürzung: Ditch the tossing

Ja, Salate sind eine großartige kalorienarme Mahlzeit Option, aber all das Schneiden und Ordnen ist mit einem Neugeborenen kaum machbar. Halten Sie stattdessen Plastiktüten mit vorgeschnittenen Babykarotten, Sellerie, Paprika und Weintomaten in Ihrem Kühlschrank, um Salatsnacks zu erhalten, die Sie ohne Probleme greifen können.

4. Unterwegs Abkürzung: Erkenne, dass Windeltaschen nicht nur Windeln sind

Sie sind auch für Snacks da! Verlassen Sie Ihr Zuhause nicht ohne kleine Beutel mit Trail-Mix, Mini-Schachteln mit Rosinen, getrockneten Aprikosen und ballaststoffreichen, proteinreichen Nährstoffriegeln wie Kashi GoLean Crunchy!

5. Dinner shortcut: Verwenden Sie Ihren Gefrierschrank

Füllen Sie ihn mit proteinreichen Mahlzeit Vorspeisen, wie gefrorene vegetarische Burger, Garnelen und Chicken Strips, die ein Kinderspiel sind, um eine Mahlzeit herum zu bauen, sagt Bridget Swinney, RD, Autor von Erwartungsvoll essen . Veggie-Burger können in eine Vollkorn-Sandwich-Rolle gesteckt werden oder oben auf Grüns zerbröselt werden. Shrimps kann eine Schüssel Pasta als etwas Besonderes machen. Und Hähnchenstreifen können mit Tiefkühlgemüse angebraten werden.