Michael Phelps enthüllt das Lied, das er hörte, als er das #PhelpsFace machte

Michael Phelps hat das Internet mehrfach gebrochen. Normalerweise ist es wegen seiner rekordverdächtigen Goldmedaillengewinne, aber in jüngerer Zeit hatte er Schlagzeilen mit seinem gemacht.

Während der Olympics stimmte Phelps mit seinem Erzfeind Chad le Clos im 200-Meter-Schmetterling ab. Als die Athleten auf das Rennen vorbereiteten, erwischten Kameras Phelps in der Umkleidekabine, was einen Versuch zu sein schien, Le Clos einzuschüchtern. Obwohl er die Einschüchterung ablehnt, dominierte Phelps 'Gesicht schnell das Internet in Form von viralen Memen wie diesem.

Boomer: "Papa, ich habe gekackt"
Michael Phelps:

- Amanda Lucci (@alucci)

Als er letzte Nacht auf der Bühne der VMAs eingeladen wurde, erklärte er schließlich, warum er in dieser Nacht so intensiv aussah. Es stellte sich heraus, dass es mit Le Close überhaupt nichts zu tun hatte. "Erinnerst du dich an Rio, als ich das Gesicht gemacht habe, das im ganzen Internet gelandet ist?" er fragte das überfüllte Publikum im New Yorker Madison Square Garden. "Ich war in der Zone mit Futures Track 'Stick Talk' in meinen Kopfhörern."

Alles kam zum Abschluss, als er Future vorstellte und hinzufügte: "Ich könnte viel Gold haben, aber dieser Typ hat alles das Platin. "

Wer wusste, dass Phelps so ein großer Hip-Hop-Fan war? Entschuldigung, während wir diesen Track zu unserem hinzufügen.