Treffen Sie den Trainer: Alexandra White von Jumping Frog Pilates

Alexandras Lululemon Ambassador ad! Eingelassen in den schönen Palisades Interstate Park. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Lululemon)

Im Sommer habe ich Pilates (noch heute!) Richtig verstanden und mir wurde klar, warum Frauen so süchtig danach sind. Der lange, schlanke Look und die perfekt getönten Muskeln, die du von einer solchen Klasse bekommst, und sogar der leichte Schmerz, den ich am nächsten Tag nicht erwarte, tun es aber, wenn ich ein Pilates-Date auf meiner Wochenzeitung habe Ich begann, mich nach einem Pilates-Studio umzusehen, das sich in Tenafly, New Jersey, gerade außerhalb von Manhattan, stößt. Jumping Frog Pilates ist eines der erfolgreichsten Pilates-Studios im Bundesstaat und eine der Instruktoren, Alexandra White, eine Lululemon-Botschafterin, ist wirklich ein FITNESS-Magazin. Mutter bis zwei Jungen, Alexandra ist auch eine erfolgreiche Läuferin, die Trainingslager für Erwachsene und Kinder hält, Mädchen Lacrosse unterrichtet, konkurriert (und oft Plätze) in lokalen Halbmarathons, 5Ks und Parcours wie Spartan Race, und ist ein begeisterter Skifahrer. Sie weiß aus erster Hand, warum Pilates die perfekte Ergänzung zu all dem Laufen ist, das sie macht, also habe ich ein paar Tricks ausprobiert. Was Sie bekommen haben, war das sehr tolle Workout in unserer September 2012 Ausgabe. Lesen Sie weiter, um mehr über unseren Trainer des Monats zu erfahren:

Jeder, mit dem ich rede, scheint ein Leben als Vortrainer zu haben. Was ist deine Geschichte?

Ich ging zur Parsons School of Design für einen Abschluss in Grafikdesign und war 15 Jahre lang Art Director für eine Werbeagentur in New York City, bis ich den Gang wechselte und beschloss, mein Hobby zum Workout zu machen . Ich mache immer noch freiberufliche Print- und Webdesigns, weil ich es immer noch sehr liebe.
Was ist der schwierigste Teil davon, deinen Träumen zu folgen?

Aufgeben zu wissen, was kommt. Wenn Sie für eine Agentur arbeiten, haben Sie vorhersehbare Stunden und Raten. Arbeiten für sich selbst ist viel unberechenbarer. Ich musste mich daran gewöhnen, von Woche zu Woche einen sehr flexiblen Zeitplan und Einkommen zu haben. Aber ich bin jetzt so viel glücklicher!
Wie haben Sie in diesen 15 Jahren Fitness in Ihren vollen Terminkalender gebracht?

Fitness ist Teil meines Tages, egal was passiert. Ich trainiere wie ich meine Mahlzeiten esse. Ich habe das Gefühl, ich muss es irgendwann während des Tages tun. Ich trainierte oft zwischen 9 und 22 Uhr, nur um es zu bekommen. Ich tue das immer noch manchmal, wenn meine Kinder schlafen - geh einfach spät in die Nacht auf das Laufband, um es einzubauen. Ich lege mein Training immer zuerst an - und wenn Also muss ich eine Stunde später zu einer Happy Hour kommen, das tue ich.
Du bist ein begeisterter Läufer - okay, ich habe deine Rennzeiten gelesen, grenze an den Elitestatus. Sag mir, wie du so gut geworden bist?

Ich würde nicht sagen, dass ich in jeder Hinsicht Elite bin, aber danke! Normalerweise platziere ich mich in den Top 10 eines großen Rennens und ich bin glücklich, wenn es ein kleineres Podium ist. Aber ich habe es schon lange gemacht - und vielleicht ist es auch ein Talent! Ich habe mein ganzes Leben lang Sport getrieben und viel Laufen gehört. Und ich bin zu konkurrenzfähig, um mittelmäßig zu sein, also trainiere ich hart und versuche jedes Mal besser zu werden. Sie müssen auf jeden Fall die Zeit investieren, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Und ja, ich habe ein paar Rennen gewonnen!
Von den Rennen, die du gemacht hast, was magst du am liebsten?

Ich habe mit meinem jüngeren Bruder ein superspastisches Hindernisrennen gemacht. Es hat Spaß gemacht, das Laufen mit Hindernissen und Schlamm zu beenden!
Wie bist du vom Pilates-Profi zum Rennsport geworden?

Ich habe mir vor ein paar Jahren den Rücken verletzt und musste eine Physiotherapie machen, um es besser zu machen . Ich habe Pilates versucht, um meinen Rücken und meinen Rumpf zu stärken, und da ich Gewichte nicht gerne anhebe, fand ich, dass dies eine großartige Möglichkeit ist, meinen ganzen Körper stark zu machen, ohne stundenlang Hanteln zu heben.
Warum passt ein Pilates-Training? eine regelmäßige Laufroutine?

Wenn du rennst, kommt deine Kraft von deinem Kern. Sobald Sie müde werden, beginnen Sie, Form zu verlieren. Ein starker Kern hilft dabei, eine gute Körperhaltung beizubehalten, was die bestmögliche Wirtschaftlichkeit ermöglicht.
Sie sind ein Lululemon-Botschafter. Wie ist das passiert?

Ich habe eigentlich nur ein paar Klamotten gekauft, weil ich Pilates in vielen Lululemon-Klamotten unterrichte und ich habe mit einem ihrer Community-Berater im Laden gesprochen. Sie bat mich, den Antrag noch in derselben Nacht auszufüllen. Ein paar Wochen später, nachdem sie mich ein wenig mehr interviewt hatten, baten sie mich, ihr laufender Botschafter zu sein. Es war so eine Ehre. Mein Lieblingsstück ist der Run: Speed ​​Short. Sie sind süß und sexy und sie sind großartig, um hineinzulaufen.
In welchen Sneakers laufen Sie?

Asics
Was ist immer in Ihrer Sporttasche?

Turnschuhe, Laufshorts, Sport-BH und Meine Garmin GPS-Uhr.
Fave laufende Songs in Ihrer Playlist?

Ich höre eigentlich keine Musik, während ich renne. Meine Tage sind ziemlich lang und laut. Ich muss mir selbst zuhören, stundenlang unterrichten. Wenn ich renne, liebe ich einfach die Stille. Im Studio wähle ich normalerweise U2 Radio oder Bruno Mars Radiostation auf Pandora, meine Kunden so.
Was muss die Bewegung tun, die Frauen tun sollten?

Planken und Seite. Frauen neigen dazu, schwache Gesäßmuskeln zu haben und das führt zu vielen Hüft- und Rückenproblemen.
Was ist dein Workout-Himmel?

Eine Wanderung durch den Dschungel oder auf einen wunderschönen Berg.
Was ist deine Trainingshölle?

Schwimmen! Ich bin so schlecht darin!
Was ist auf deiner Fitness-Bucket-Liste?

Werde der nächste Jillian Michaels!
Du bist der Gründer von Learn To Run mit Alex White, wie kam es dazu?

Ich habe vor ungefähr einem Jahr mit dem Lauftraining begonnen. Es begann wirklich mit einem Pilates-Kunden, der mich bat, ihr beizubringen, wie man rennt. Von dort aus begann ich mein Track n Training Programm als eine Lauf- und Ganzkörper-Combo-Klasse draußen auf lokalen Strecken. Es ist ziemlich gut, weil die Leute in ihrem eigenen Tempo gehen können. Ich unterrichte die Leute nach Aufwand, nicht nach einer genauen Geschwindigkeit / Geschwindigkeit, so dass jeder auf dem gleichen Leistungsniveau ist und nicht das Gefühl hat, dass er hinter sich herzieht. Es funktioniert für alle Ebenen. Ich habe tatsächlich drei Kunden, die diesen Monat ihre ersten Rennen machen! Andere sind davon abgekommen, nicht mehr als eine Meile auf der Strecke zu fahren und diese Woche 4 Meilen zu absolvieren. Es macht mich so glücklich zu sehen!
Wie jonglierst du zwei blühende Geschäfte, bleibst in Form und zwei Jungen? Was ist das Geheimnis für Ihren Erfolg?

Mein iPhone Kalender. :) Ich versuche so viel wie möglich zu tun, ohne Zeit für meine Kinder zu verlieren. Ich habe zwei Nachmittage während der Woche und den größten Teil des Wochenendes für meine Kinder reserviert.
Von ihrem Familienalbum, Alexandra mit ihren zwei hinreißenden Jungen. Sieh dir den passenden Körper an! (Foto mit freundlicher Genehmigung von Alexandra White)

Was ist das eine Missverständnis über das Training während der Schwangerschaft?

Dass Sie damit aufhören müssen. Ich rannte bis zu dem Tag, an dem ich mit meinen Kindern zur Welt kam. Ich ging nicht schnell, aber ich jogging oder ging spazieren. Je aktiver Sie während Ihrer Schwangerschaft bleiben, desto einfacher wird es sein, wieder aufzustehen.
Was ist der größte Fehler, den neue Mütter in Bezug auf das versuchen?

Das Essen für zwei Konzept. Du isst nicht wirklich für zwei. Ich habe während meiner Schwangerschaft kaum mehr gegessen. Und danach habe ich, obwohl ich gestillt habe, immer noch nicht mehr gegessen. Ich aß gesunde Nahrung und fing an zu trainieren, sobald der Arzt sagte, ich sei bereit. Ich habe wirklich erst 5-6 Wochen gebraucht und dann wieder angefangen zu rennen. Je weniger Zeit du nach der Geburt verstreichen lässt, desto leichter wird es, ins Spiel zurückzukehren. Je länger du wartest, desto schwieriger wird es!
Was ist dein Lieblingssnack vor und nach dem Training?

Vor dem Training habe ich oft ein Stück Vollkorntoast mit Mandelbutter und etwas rohem Honig . Danach esse ich oft griechischen Joghurt mit etwas Honig oder Müsli für die Kohlenhydrate. Und viel Wasser den ganzen Tag!
Was ist dein Trainingsmantra?

Mach dein Training zu einem Teil jeden Tages. Es ist keine manchmal Sache. Es ist eine alltägliche Sache. Ich behandle meine Trainingseinheiten wie Mahlzeiten. Sie müssen irgendwann passieren.
Welchen Promi würdest du gerne in Form bringen?

Irgendeines der Gossip Girls oder Hausfrauen auf Bravo. Sie brauchen etwas Muskel! Es geht nicht nur um Diät und hungern.