Japanisch-inspirierter Rindfleisch-Nudelsalat

Nährwerte
  • cal. (kcal) 390

Von

  • Macht: 12 Portionen
  • Vorbereitung: 40 Minuten
  • Start bis Ende: 40 Minuten
  • Carb Gramm pro Portion: 31

Zutaten

  • 3tablessponsmirin, (siehe Hinweis)
  • 1 Teespoononground Ingwer
  • 112-Unzen-Steak, getrimmt
  • Sesam-Soja-Dressing, geteilt (Rezept folgt)
  • 4ouncessoba Nudeln, (siehe Zutatenhinweis)
  • 1 fein geschnittene oder julienierte Karotte, (1 groß)
  • 4Klatschgemüsesorten
  • 1 EsslöffelSamen, getoastet (siehe Tip)

Anfahrt

  1. Mirin und Ingwer in einer kleinen Schüssel verquirlen. Legen Sie das Steak in eine flache Auflaufform oder in eine Kuchenform. Pour mirin Mischung über das Steak; dreh dich um zu beschichten. Decken und marinieren im Kühlschrank für mindestens 30 Minuten oder für bis zu 2 Stunden, gelegentlich wenden.
  2. Stellen Sie einen großen Topf mit Salzwasser auf kochen für Kochnudeln. Machen Sie Sesam-Soja-Dressing.
  3. Kochen Sie Nudeln in kochendem Wasser bis nur zart, etwa 6 Minuten. Ablassen; unter kaltem Wasser abspülen. Übertragen Sie Nudeln in eine große Schüssel. Karotte und 1/3 Tasse Sesam-Soja-Dressing hinzufügen; werfen, um zu beschichten.
  4. Bereiten Sie einen Grill vor. Ölen Sie das Grillgestell leicht, indem Sie es mit einem ölgetränkten Papiertuch abreiben (benutzen Sie eine Zange, um das Papiertuch zu halten). Grill das Steak für 4 bis 6 Minuten pro Seite für Medium-selten oder bis es gewünschte Digness erreicht. (Alternativ, etwas Canolaöl über eine große Pfanne oder eine gerippte Grillpfanne, vorzugsweise Gusseisen, bürsten und bei starker Hitze erhitzen. Das Steak hinzufügen und 4 bis 6 Minuten pro Seite kochen lassen.) Das Steak auf ein Schneidebrett geben. 5 Minuten ruhen lassen, dann dünn gegen das Korn schneiden.
  5. Den Salat auf 4 Platten anrichten, beginnend mit ca. 1 Tasse gemischten Grüns, einem Viertel der Nudelmischung und dann einem Viertel der Steakscheiben. Das restliche Dressing erneut verrühren, um es zu vermischen, dann etwa 4 Teelöffel über jeden Salat verteilen. Mit Sesam bestreuen und sofort servieren.
  6. Tipps: Zutaten Hinweise:
  7. Tipps: Mirin ist ein gesüßter Reiswein, hergestellt aus Klebreis, der im asiatischen Supermarkt vieler Märkte und auf asiatischen Märkten zu finden ist.
  8. Trinkgeld : Soba sind japanische Buchweizennudeln.
  9. Tipps: Reisessig ist ein milder Essig aus Klebreis; Abfüllungen reichen von klar bis alt (sehr dunkel). Klare Reisessig funktioniert am besten in diesem Rezept. Ersetzen Sie Apfelessig in der Prise.
  10. Tipps: Tipp: Um Sesamsamen zu toasten, erhitzen Sie eine kleine trockene Pfanne bei schwacher Hitze. Fügen Sie Sesamsamen hinzu und rühren Sie ständig herum, bis golden und wohlriechend, ungefähr 2 Minuten. In eine kleine Schüssel geben und abkühlen lassen.
  11. Tipps: VORAUS STELLEN TIPP: Bereiten Sie das Rezept über Schritt 3 bis zu 2 Stunden vor. Bedecken und im Kühlschrank aufbewahren.

Sesam-Soja-Dressing

Zutaten

  • 3 Esslöffelreduzierte Natrium-Sojasauce
  • 3 Esslöffel stark gebrühter Grüntee oder schwarzer Tee
  • 2 Esslöffel Essig, (siehe Hinweis)
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 tablegespoontasted Sesamöl

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel verquirlen.

Nährwertangaben

Portionen pro Rezept: 12
pro Portion: 390 cal., 13 g Gesamtfett (3 g gesättigtes Fett), 49 mg Chol., 712 mg Natrium, 31 g Carb. (2 g Faser), 32 g pro.