Ich habe eine Zecke auf meinem Bein gefunden - Bekomme ich Lyme-Borreliose?

Q. Ich habe nach meinem Lauf eine Zecke an meinem Bein gefunden. Wie wahrscheinlich ist es, dass ich Lyme-Borreliose bekomme?

A. "Wenn Sie innerhalb von 24 Stunden den Tick bekommen, haben Sie vielleicht eine 5-prozentige Chance, Lyme zu bekommen", sagt Daniel Cameron, MD Internist in Mount Kisco, New York. Aber eine ordnungsgemäße Zeckenentfernung ist unerlässlich (zwicken und vom Kopf ziehen; kneifen den Körper könnte infizierten Blut in Ihr System drücken). Da es oft nicht klar ist, wann Sie den Fehler erkannt haben, sollten Sie immer mit Ihrem Dokument nachsehen. Die Lyme-Borreliose, eine bakterielle Infektion, die zu einem Bullaugenausschlag, grippeähnlichen Symptomen und geschwollenen Gelenken führen kann, kann erst nach sechs Wochen oder länger nach dem Biss festgestellt werden. Daher bieten einige Ärzte das Antibiotikum Doxycyclin an, um die Entwicklung der Krankheit zu stoppen. Wenn Sie lieber Ihre Chancen nutzen (und die Nebenwirkungen des Medikaments vermeiden), achten Sie sorgfältig auf Symptome wie Schwindel und Gelenkschmerzen für mindestens anderthalb Monate und besuchen Sie dann Ihren Arzt für ein weiteres Mal.