Wie Sie Ihre Laufbandintervall-Workouts ernsthaft aufwerten

Anthony Cunanan

Zentrieren Sie sich selbst. "Zu nah an der Vorderseite des Laufbandes verkürzt Ihren Schritt", sagt Siik. Bleiben Sie in der Mitte des Gürtels, um sicherzustellen, dass Sie mit vollem Bewegungsspielraum arbeiten.

Bleiben Sie in der Zone. Stellen Sie sicher, dass Ihre Füße unter der Hüfte und nicht vor der Brust liegen. Bei Steigungen von 6 Prozent oder mehr, halten Sie eine leichte Neigung nach vorne.

Land sanft. Viele Läufer schlagen zuerst Fersen, dann rollen bis zu ihren Zehen, aber bei Höchstgeschwindigkeiten, Druck auf Ihre Knie. Konzentrieren Sie sich in schnelleren Intervallen auf Ihren Mittelfuß oder das Pad Ihres Vorderfußes.

Pünktlich

Diese Uhren halten die Übersicht Ihre Statistiken sind einfach für die Augen.

Der Garmin Forerunner 220 zeichnet Ihre Herzfrequenz, Entfernung und Geschwindigkeit auf und verbindet sich mit einer mobilen App für kostenlose Trainingspläne. ($ 250,)

Die Puma Fit Uhr knirscht Ihre Kalorien und Herzfrequenz und kann bis zu 10 Trainingseinheiten speichern. ($ 95,)

Süß und wasserdicht, die Timex Ironman Sleek 50-Lap hat zwei Intervall-Timer und berechnet Ihre Splits. ($ 70,)

Your Workout Plan

Schlage die Langeweile auf dem Laufband und bring deinen Körper mit dieser Laddersession auf die nächste Stufe (deine Geschwindigkeit steigt langsam an?) Vom Renntrainer David Siik.

Intervall Geschwindigkeit Steigung
0:00 bis 1:40Beginnen Sie mit einem einfachen Tempo. (Wählen Sie eine Geschwindigkeit von 2,1 mph langsamer als Ihr Sprint Tempo, die schnellste, die Sie für 30 Sekunden beibehalten können.)7%
1:40 bis 2:40Jog-Walk Erholung0%
2:40 bis 4:10Startgeschwindigkeit plus 0,3 mph für 90 Sekunden6%
4:10 bis 5:10Jog-walk Erholung0%
5:10 bis 6:30Startgeschwindigkeit plus 0,6 mph für 80 Sekunden5%
6:30 bis 7:30Jog-Walk Erholung0%
7: 30 bis 8:40Startgeschwindigkeit plus 0,9 mph für 70 Sekunden4%
8:40 bis 9:40Jog-Walk Erholung0%
9:40 bis 10:40Startgeschwindigkeit plus 1,2 mph für 60 Sekunden3%
10:40 bis 11:40Jog-Walk Erholung0%
11:40 bis 12: 30Startgeschwindigkeit plus 1,5 MPH 50 Sekunden2%
von 12.30 bis 13.30 UhrJog-walk Erholung0%
von 13.30 bis 14.10 UhrStartgeschwindigkeit plus 1,8 mph für 40 Sekunden1%
14:10 bis 15:10Jog-Walk-Erholung0%
15:10 bis 15:40Startgeschwindigkeit plus 2,1 mph für 30 Sekunden0%
15:40 bis 18:40vollständige Erholung (Walk; sip Wasser.)0%
18:40 bis 35:20Beginnen Sie mit einem 30-Sekunden-Intervall im Sprint-Tempo; 1 Minute lang joggen. Wiederholen Sie das 7-fache und fügen Sie jedem Intervall 10 Sekunden hinzu, bis Sie 1 Minute 40 Sekunden erreichen.0%
35:20 bis 38:20Abkühlweg0%