Blumenkohlkruste Pizza

Wenn Sie in den letzten drei Jahren im Internet gewesen sind, haben Sie den Hype um das Wunderbare gesehen ist Blumenkohl Kruste Pizza. Low-Carb Pizza ohne Gluten und eine riesige Portion Gemüse? Zu gut, um wahr zu sein, oder? Eigentlich ist es nicht. (Wenn Sie bereits die Idee lieben, Kruste für Blumenkohl zu tauschen, müssen Sie sich diese anderen ansehen, die vom Frühstück in die Wüste gehen.) Das Geheimnis besteht darin, Blumenkohl zu einem Pseudo-Pizzateig zu vermischen Zugabe von Ei, Gewürzen, Knoblauch und Käse. Schon sabbern? Wir dachten das - diese falsche Pizza ist so köstlich, dass Ihre Geschmacksnerven nicht einmal den Unterschied kennen. Und die ganze Kruste summiert sich nur auf etwa 500 Kalorien, das heißt, wenn Sie es in 5 Teile teilen, protokolliert jedes Stück Pizza nur 100 Kalorien (ohne Beläge). Halten Sie Ihre Beläge kalorienarm und reich an Nährstoffen (probieren Sie Spinat, Tomaten, Pilze, Zwiebeln, mageres Fleisch, etc., oder stehlen Sie Ideen von diesen) und Sie können die Hälfte des Kuchens essen, während Sie an Ihrem gesunden Ernährungsplan festhalten. Und es ist nicht wirklich notwendig, Käse hinzuzufügen - es ist bereits in der Kruste! Plus, mit etwa 12 g Protein und 5 g Ballaststoffe pro Scheibe, kann diese Kruste helfen, Sie länger satt zu halten. (Was wir wetten, können Sie nicht über Ihre Lieblings Fast-Food-Pizza Joint sagen.)

Dies ist nicht das einzige Mal, dass wir Gemüse für unsere Lieblings-Kohlenhydrate ausgetauscht haben. (, jemand? Oder? Wie wäre es?) Es ist eine gute Möglichkeit, mehr Vollwertkost in Ihre Ernährung zu integrieren, sparen Sie einige Kalorien, und bis Ihre vegetarische Aufnahme - nicht zu erwähnen, es ist ein Glücksfall, wenn Sie glutenfrei gehen. Dieses Rezept wird Ihnen beibringen, wie man Blumenkohlkruste Pizza macht, aber wenn Sie aufhören, Post-Food-Verarbeitung, sind Sie auf dem richtigen Weg, Blumenkohl Reis zu machen. (Yup, Blumenkohl-Reis ist auch eine Sache. Hier benutzt man dieses magische Essen.)

Willst du komische (aber geniale) Tricks essen? Probieren Sie einige davon aus.

Zutaten

1 Kopf Blumenkohl

1 Ei
1 Teelöffel Oregano und / oder Basilikum (frisch oder getrocknet)
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 Tasse Mozzarella, geschreddert
Anfahrt

1. Ofen auf 400 ° F vorheizen.

2. Den Blumenkohl in Stücke schneiden und in einer Küchenmaschine zermahlen, bis er Reiskörnern ähnelt. (Nicht pürieren.)
3. Kochen Sie Blumenkohlkörner auf einer Antihaftpfanne für ungefähr 8 Minuten oder bis durchscheinend.
4. In einer kleinen Schüssel das Ei schlagen. In einer großen Rührschüssel die gekochten Blumenkohlkörner, Ei, Oregano und / oder Basilikum, Knoblauch und Mozzarella kombinieren. Zusammen kneten, bis die Zutaten gleichmäßig verteilt sind und eine teigartige Konsistenz haben.
5. Ein umrandetes Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Blumenkohlmischung zu einer Kugel formen und auf das Backblech legen. Die Blumenkohlmischung in eine Krustenform stopfen, bis sie gerade ist und etwa einen viertel Zoll dick ist.
6. Die Kruste etwa 20 Minuten in den Ofen geben oder bis sie goldbraun mit knusprigen Rändern sind. Entfernen Sie aus dem Ofen, fügen Sie Beläge der Wahl hinzu. Anschließend 5 Minuten im Ofen auf den Grill legen oder bis die Beläge goldbraun sind. Lassen Sie für ein paar Minuten abkühlen, dann genießen Sie!