Fit Blogger Wir lieben: Mahlzeiten und Umzüge

Janetha liebt es, sich im Freien für eine Schwitzsitzung zu treffen.

Janetha begann mit einer Vielzahl von Themen, bevor sie erkannte, dass Essen und Fitness ihr gehörten wahre Leidenschaften. Bald haben Meals and Moves angefangen zu rennen (obwohl sie es hasst zu rennen ...) und seitdem dokumentiert sie ihre Abenteuer glücklich online. Werfen Sie einen Blick auf Janethas lebenslustige Einstellung und finden Sie heraus, was sie nicht in die Turnhalle will.

Am glücklichsten bin ich: Draußen! Am liebsten mit meinem Mann und zwei Hunden. Ich liebe es zu radeln, zu campen, wandern, snowboarden, wakeboarden, einfach nur. Unsere wöchentliche Reise zum Farmers Market ist normalerweise der Höhepunkt meines Wochenendes, weil ich die schöne Natur genießen kann. Das Leben ist zu kurz, um drinnen eingepfercht zu werden.

Mein Fitness-Mantra "Wenn du Dinge haben willst, die du noch nie hattest, musst du Dinge tun, die du noch nie getan hast!" Ich wiederhole es mir immer und immer wieder, wenn ich versuche, schneller zu rennen, schwerer zu heben oder irgendein Fitnessziel zu treffen. Ich werde nicht dahin kommen, nur still sitzen!

Fünf Dinge, ohne die ich nicht leben kann :

  1. Meine Familie - nämlich mein Ehemann, zwei Kinder, äh, meine Hunde und meine Mutter, Wer ist mein bester Freund?
  2. Wasser! Ich trinke jeden Tag nicht weniger als eine Gallone.
  3. Schlaf. Wenn Schlafen ein bezahlter Beruf wäre, wäre ich das reichste Mädchen der Welt. Ich gehöre zu jenen Menschen, die am Wochenende bis mittags gerne schlafen.
  4. Reisen. Ich denke, es ist der beste Weg, um Ihr Geld auszugeben. Es gibt nichts Besseres, als ein Abenteuer an einen neuen Ort zu führen, neues Essen zu essen und neue Kultur zu genießen. Ich wünschte, ich könnte öfter reisen, aber die Sache mit dem ganzen Job steht mir im Weg.
  5. Müsli. OK, technisch könnte ich ohne es leben, aber wer würde das wollen? Es ist mein Lieblingsessen.

Meine Sporttasche muss sein! Ich hätte es nie gedacht, dass ich das sagen würde, weil ich wirklich kritisch gegenüber ihnen war, aber mein Mann kaufte mir ein Paar zu meinem Geburtstag und ich war sofort begeistert. Sie sind lächerlich bequem! Ich komme vom Fitnessstudio nach Hause und beschwere mich darüber, dass ich sie ausziehen muss, weil sie so bequem sind. Zusätzlich bekam ich schreckliche Knöchel- und Knieschmerzen, wenn ich rennen würde, und seitdem ich die Vibrams benutze, sind alle Schmerzen verschwunden. Ich wünschte mir total, es wäre gesellschaftlich akzeptabel, sie rund um die Uhr zu tragen, aber ich glaube nicht, dass sie mit meiner legeren Businesskleidung im Büro fliegen würden.

Meine Motivation kommt von : Ich - nein, wirklich! Ich war so abhängig davon, mich mit anderen Mädchen zu vergleichen. In Wirklichkeit könnte mein Körpertyp niemals wie ihre Körpertypen aussehen. Es war physisch nicht möglich! Stattdessen kam ich in die beste Form meines Lebens. Ich dokumentierte die Reise und als es vorbei war, ließ ich professionelle Fotos machen. Jetzt, wenn ich einen Tritt in den Hintern brauche, schaue ich mir diese Fotos und meine alten Tagebucheinträge an. Zu sehen, wie großartig ich aussehe und lese, wie ich mich in dieser Zeit in meinem Leben gefühlt habe, reicht aus, um mich zu motivieren, alles zu tun, was ich mir vorgenommen habe.

Hast du einen Lieblings-Blogger, den du hervorheben möchtest? Hinterlasse einen Kommentar oder schreibe eine E-Mail an [email protected]