Ausdauer-Abenteuer für eine Sache: Katie Spotz schwimmt, fährt, rennt und rennt, um Geld zu sammeln

Katie ruderte über den Atlantischen Ozean - allein - in 70 Tagen. (Foto von Laura Watilo Blake)

Katie Spotz ist mit Tennis und Fußball aufgewachsen, auf der Laufstrecke und im Schwimmteam. "Ich war an allen schrecklich, aber ich habe es geliebt, aktiv zu sein", gibt der 24-Jährige zu. Als sie aus dem schulischen Sport wuchs, suchte Spotz nach neuen Wegen, um fit zu bleiben. Sie besuchte zuerst eine Walk / Run-Klasse auf dem College - sie testete ihre Grenzen, da sie immer dachte, dass Ausdauer für "diese Leute, nicht für mich" sei. Aber sie wurde von der Laufwanze etwas mitbekommen und arbeitete sich schließlich von Joggingminuten auf fünf Meilen und später zu einem Marathon hoch. "Ich dachte, wenn ich das kann, was kann ich noch tun?", Sagt Spotz. Nach einer zufälligen Diskussion mit College-Freunden, als sie gerade 19 war, hörte Spotz von jemandem, der über den Atlantik gerudert war. "Ich rief 24 Stunden später zu Hause an und sagte meinen Eltern, dass ich es auch machen würde - trotz der Tatsache, dass ich keine Rudererfahrung hatte", sagt Spotz. Sie trainierte, meditierte und bereitete sich vor und beendete schließlich die erstaunliche Solo-Reise von Guyana, Südamerika, nach Senegal, Afrika, wo sie täglich mehr als acht Stunden rudern musste. Während ihrer "Exkursion" sammelte Spotz Geld für Blue Planet Run, eine Non-Profit-Organisation, die sauberes Trinkwasser für insgesamt $ 150.000 brachte! (Sie sagt uns, dass $ 30 eine Person sauberes Wasser für das Leben zur Verfügung stellen kann. Das bedeutet 5.000 Menschen wurde durch ihre transatlantischen Reisen geholfen!) Dieses Ereignis begann ihre Leidenschaft für Ausdauer-Events und half anderen, und seit dem hat sie das Folgende zum Anheben gebracht Geld für verschiedene Zwecke mit persönlicher Bedeutung für Spotz:

  • Swim for Water : Erste Person, die die gesamten 325 Meilen des Allegheny River
  • Big Ride Across America durchquerte: 3.300 Meilen von Seattle nach Washington , DC
  • Desert Run : 150 Meilen solo durch die Mojave- und Colorado-Wüste
  • Half Ironman Triathlon (1,2 Meilen Schwimmen, 56 Meilen Fahrrad, 13,1 Meilen Lauf): Erste in der Altersgruppe
  • Oxfam Trail Run : 62-Meilen-Ultramarathon in Australien

Spotz besucht derzeit Kenia, um die Auswirkungen ihrer Trinkwasser-Fundraising zu sehen und hofft, ihren MBA-Abschluss zu bekommen und gemeinnützige Arbeit zu verfolgen. Auf diese Weise sagt sie: "Ich kann meine Leidenschaften in den Alltag integrieren", sagt Spotz.

Mehr von FITNESS: .

Jetzt sagen Sie uns: Für welche Ursachen würden Sie motivieren zu trainieren? Ausdauerereignisse?