Schützt dein Haar dich aus dem Fitnessstudio?

Wechsle die Köpfe für deinen Bizeps und deine federnden Locken! (Foto mit freundlicher Genehmigung von Sarah Kehoe)

Wenn es darum geht, haben wir sie alle gehört. Aber hier ist ein Grund, warum jede Frau wahrscheinlich mindestens einmal benutzt hat - das Fitnessstudio zu überspringen, damit Sie Ihre Haare nicht vermasseln.

US-Chirurgin Dr. Regina Benjamin kam am vergangenen Wochenende vorbei, um über den Glauben zu sprechen, dass ethnisch Frauen üben nicht, weil es ihre Haare ruinieren könnte.

Benjamin sagte in ihrer Konferenz, dass sie mit einer Reihe von Frauen aus allen ethnischen Gruppen gesprochen hat, die zugeben, dass sie, nachdem sie irgendwo von 50 oder mehr Dollar auf ihre Haare ausgegeben haben Wollen Sie tun, ist verschwitzt und munter ihre 'tun. Laut dem American Journal of Public Health erhalten weniger als 30 Prozent der Frauen in den USA das empfohlene Maß an Bewegung. Gründe dafür waren Zeitmangel, wirtschaftliche Zwänge und der Aufwand für die persönliche Pflege, wie etwa die Haare.

"Ich glaube nicht, dass es auf afroamerikanische Frauen beschränkt ist", sagte Benjamin. "Andere ethnische Gruppen würden kommen und dasselbe sagen. Ich habe es von Hispanics gehört. Ich habe es von ein paar meiner älteren weißen Patienten gehört, die ich zu Hause habe. Sie sagen, dass ich mir meine Haare machen lasse Wochenende - Ich möchte nicht trainieren, nachdem ich meine Haare fertig gemacht habe. "

Also, was ist die Lösung für diese haarige Situation? Benjamin empfiehlt, nachts zu trainieren und deinen Stylisten um Hilfe zu bitten. Sie haben oft Produkte und Empfehlungen, die Ihren Stil auch nach einem Training noch länger halten. Brauchen Sie mehr Rat? Schauen Sie bei unseren, für die neuesten Tricks und Must-Have-Produkte unserer Beauty-Editoren vorbei.

Jetzt sagen Sie uns: Haben Sie schon einmal wegen Ihrer Schönheitsroutine ein Training ausgelassen?