Köstlich gesunde Kochmethoden mit Ricottakäse

Wenn es um gesunde, proteinreiche Milchprodukte in Rezepthacks geht, bekommt meistens Hüttenkäse die meiste Aufmerksamkeit. Aber auch fettarme oder gar fettfreie Ricotta verdient einen Platz in Ihrem Einkaufswagen. Eine 1/4-Tasse Portion Skim Ricotta-Käse bietet 7 Gramm Protein und etwa 70 Kalorien, je nach Marke. Die fettfreie Ricotta wird Sie mit 30 bis 45 Kalorien pro Portion für die gleiche Menge Protein zurückbringen. Sie erhalten auch fast 15 Prozent Ihres täglichen Calcium. Hier sind ein paar leckere Ricotta-Rezepte für den Anfang. (In der Zwischenzeit, wenn Sie Käse lieben - und wer nicht? - werden Sie sich wahrscheinlich eindecken wollen.)

Ricotta Toast, Two Ways

Sie können sich nicht zwischen süß oder pikant entscheiden? Diese Toasts sind eine gute Möglichkeit, auch ein schnelles Frühstück an Wochentagen luxuriös erscheinen zu lassen.
macht 2

Zutaten

  • 4 Scheiben Vollkornbrot
  • 1/2 Tasse Teil-Skim Ricotta
  • 1 / 2 Tasse Erdbeeren, in Scheiben geschnitten
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 kleine Tomate, gewürfelt
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum oder 1 Esslöffel gehacktes frisches Basilikum
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Richtungen

  1. Toast Brot, und 2 Esslöffel Ricotta auf jeder Scheibe verteilen.
  2. Top 2 Scheiben mit Beeren und Honig. Die restlichen 2 Scheiben mit Tomaten, Olivenöl, Basilikum und Salz und Pfeffer belegen.

Blaubeer-Ricotta-Haferflocken

Mit Ricotta wird eine einfache Schüssel Hafer zu einer cremigen Spezialität mit einer ausgewogenen Mischung aus Protein und komplexen Kohlenhydraten.
macht 2

Zutaten

  • 1/3 Tasse Haferflocken
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Esslöffel gemahlener Leinsamen
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel Vanille
  • 3/4 Tasse Blaubeeren, geteilt
  • 1/4 Tasse Teil-Skim Ricotta
  • 1 Esslöffel geschnittene Mandeln (optional)

Anfahrt

  1. Wasser zum Kochen bringen. Fügen Sie Hafer, Leinsamen und Zimt und niedrigere Hitze hinzu. Bei niedriger Temperatur kochen, bis fast alles Flüssigkeit aufgenommen ist.
  2. Vanille und 1/2 Tasse Heidelbeeren hinzufügen. Cook noch eine Minute.
  3. Hitze abschalten und Ricotta unterrühren. Haferflocken in eine Schüssel geben und mit den restlichen Blaubeeren und Mandeln garnieren.

Fruit Pizza

Wenn man seine eigene Kruste mit Hafer macht, kann man ganze Körner hineinschleichen. Sie können die Beeren für jedes Obst, das Sie bevorzugen, austauschen.
macht 8

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen Instant Hafer, geteilt
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 5 bis 6 Esslöffel kalte Butter oder Kokosnuss Öl
  • 2 Tassen Teil-Ricotta
  • 1 bis 2 Esslöffel Ahornsirup, Honig oder Stevia
  • 2 Tassen gemischte Beeren
  • 2 Esslöffel Kokosflocken

Richtungen

  1. Ofen auf 375 ° vorheizen F. Verarbeiten Sie 1/2 Tasse Hafer in einer Küchenmaschine, bis die Textur mehlig ist. Haferflocken, Hafermehl, Zimt und Butter oder Kokosöl mit sauberen Händen oder einem Teigschneider mürbe machen.
  2. In leicht gefettete oder mit Pergamentpapier ausgekleidete 9-Zoll-Kuchenplatte drücken. Backen Sie die Kruste bei 375 ° F für 10 bis 15 Minuten oder bis sie leicht gebräunt sind.
  3. Inzwischen Ricotta und Sirup, Honig oder Stevia mischen, bis die gewünschte Süße erreicht ist.
  4. Wenn die Kruste vollständig abgekühlt ist, Ricotta auf die Oberfläche geben und gleichmäßig verteilen. Mit Früchten bestreuen und Kokosflocken darüber streuen. Kalt servieren.

[Psst ... Diese gesunden Ricotta-Rezepte von Jessica Cording lieben? Probieren Sie sie aus.)

Pfirsiche und Sahne Ricotta Smoothie

Die Kombination aus Protein und Kohlenhydraten in diesem Smoothie ist ein perfektes Getränk nach dem Training.

Zutaten

  • 1 Tasse ungesüßte Milch oder 1% Kuhmilch
  • 3/4 Tasse gefrorene Pfirsiche
  • 1/4 Tasse Teil-Skim Ricotta
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel Vanille
  • 1 Tasse Eis

Richtungen
Blend Zutaten im Mixer glatt rühren.

Ricottakäsekuchen Dip

Verwenden Sie diese als Dip für Ihre Lieblingsfrucht oder anstelle von Joghurt oder Quark als Snack oder Frühstück.

Zutaten

  • 1 Tasse fettfrei oder 2% griechischer Joghurt
  • 1 Tasse fettfreier oder teilgereifter Ricotta
  • 2 Teelöffel Kokosmehl
  • 1/4 Teelöffel Vanille
  • 1 Teelöffel Stevia

Zubereitung
Zutaten in a Küchenmaschine bis glatt.

Ricotta und Spinat Omelett

Ricotta ist überraschend gut in Omeletts. Andere Gewürze oder Kräuter hinzufügen.
Für 1

Zutaten

  • 2 Teelöffel Olivenöl, Kokosöl oder Butter
  • 1 Ei und 2 Eiweiß (oder 2 ganze Eier, falls gewünscht)
  • 1 Tasse Baby Spinatblätter, gerissen
  • 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 2 Teelöffel Olivenöl, Kokosöl oder Butter
  • 1/4 Tasse Teil-Skim Ricotta
  • Meersalz und Pfeffer abschmecken

Anfahrt

  1. Ei und Eiweiß in einer kleinen Schüssel verrühren. Spinat und Knoblauchpulver einrühren.
  2. Öl oder Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Eiermischung zum Übergießen geben.
  3. So lange garen, bis die Eier fast fertig sind und Ricotta über das halbe Omelett verteilen. Kochen, bis der Käse warm ist und die Eier stehen.
  4. Omelett halbieren und auf einen Teller schieben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fleischlose Montag Ricotta Pasta

Diese fleißige Pasta bietet trotz ihrer Fleischfreiheit viel Eiweiß.
Für 4 Personen

Zutaten

  • 2 Tassen trocken im Ganzen Weizennudeln
  • Wasser zum Kochen von Teigwaren
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 mittelgroße Zucchini, in Halbmonde geschnitten
  • 1 Tasse Teil -skim Ricotta
  • 1 1/2 Tassen aufgetaute gefrorene Erbsen
  • 1 Esslöffel frische Basilikumblätter
  • Meersalz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. Einen Topf Wasser zum Kochen bringen. Salzen Sie das Wasser und fügen Sie Nudeln hinzu. Nach Anweisung der Packung garen.
  2. Inzwischen Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln bissfest anbraten. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie eine weitere Minute. Add Zucchini und sautieren, bis sie weich sind. Erbsen einrühren und eine weitere Minute kochen lassen, bis sie durchgewärmt sind. Beiseite legen.
  3. Pasta ablassen, etwa 1/2 Tasse Nudelwasser aufbewahren. Zurück in den Topf. Gemüse bei niedriger Hitze mit Nudeln vermischen. Fügen Sie Ricotta hinzu. Toss bis gut überzogen.
  4. Teilen Sie zwischen vier Schüsseln. Mit Basilikumblättern belegen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.