Kichererbsen-Ratatouille

Nährwerte

Von Marge Perry

  • Macht: 4 Portionen
  • Vorbereitung: 10 Minuten
  • Langsam Koch: 8 Stunden

Zutaten

  • Antihaft-Kochspray
  • 3Tischsponastomatenpaste
  • 2 Esslöffel Balsamico
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teespaso-getrocknetes Basilikum
  • 1 Teespaso-Thymian
  • 2topspoongeschmückte Sonnen- getrocknete Tomaten in Öl verpackt
  • 1 Tasse gechoppte Zwiebel
  • 128-Unzen kandierte Tomaten
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 1 grüne Paprika, gewürfelt
  • 1 kleine Zucchini, in der Länge halbiert und in 1/2-Zoll geschnitten Stücke
  • 1 Medium gelb Squash, in der Länge halbiert und in 1/2-Zoll-Stücke
  • 1small Auberginen schneiden, geschält und in 1/2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 115-Unzen canlow-Natrium Kichererbsen, abgelassen und gespült
  • 1 1 / 4Cupswater
  • 1Cupcouscous

Gebrauchsanweisung

  1. Das Innere eines Slow Cookers mit Kochspray einstreichen oder einen Slow Cooker verwenden. Kombinieren Sie Tomatenmark und Essig im Kocher; Knoblauch, Basilikum, Thymian, sonnengetrocknete Tomaten, Zwiebeln, Tomatenwürfel, rote und grüne Paprika, Zucchini, Kürbis, Auberginen und Kichererbsen dazugeben. Kochen Sie bei niedrigen 8 Stunden.
  2. Wasser in einem kleinen Kochtopf zum Kochen bringen; Couscous dazugeben, umrühren, abdecken und von der Hitze nehmen. 10 Minuten stehen lassen oder bis Wasser einzieht. Flaum mit Gabel. Ratatouille über gekochten Couscous servieren.