Cheesy Polenta & Eierauflauf

Nährwerte
  • cal. (kcal) 295

Von

  • Macht: 6 Portionen
  • Vorbereitung: 40 Minuten
  • Start bis Ende: 1 Stunde 5 Minuten
  • Carb Gramm pro Portion: 17

Zutaten

  • 1 Teelöffel plus 2 Teelöffel kaltgepresstes Olivenöl, geteilt
  • 1/3 Tasse fein gehackte Zwiebel
  • 4 Tassen Wasser, plus mehr nach Bedarf
  • 1 Tasse Maismehl, (siehe Einkaufstipp)
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 6 Portionen Italienische Putenbratwurst, Hülle entfernt
  • 1 / 2Cuphredded Fontina oder Mozzarella
  • 1 / 2Cupgries Parmigiano-Reggiano, geteilt
  • 6 große Eier

Richtungen

  1. 1 Esslöffel erhitzen Öl in einem großen Topf oder Schmortopf bei mittlerer Hitze. Fügen Sie Zwiebel hinzu und kochen Sie, rührend, bis weich, aber nicht gebräunt, 2 bis 3 Minuten. 4 Tassen Wasser hinzufügen und aufkochen lassen. Nach und nach Maismehl in das kochende Wasser geben. Salz hinzufügen und bei mittlerer Hitze kochen, bis die Polenta Blasen bildet, 1 bis 2 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie, oft rühren, bis sehr dick, 10 bis 15 Minuten. (Alternativ, sobald die Polenta zum Kochen gebracht wird, transferieren Sie es auf den oberen Teil eines Doppelkessels, bedecken Sie es und legen Sie es für 25 Minuten auf ein Wasser, das kaum köchelt. Dies ist praktisch, weil Sie es beim Kochen nicht umrühren müssen. )
  2. Inzwischen die restlichen 2 Teelöffel Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Wurst hinzufügen. Kochen, rühren und brechen Sie die Wurst in kleine Stücke mit einem Löffel, bis sie leicht gebräunt und nicht mehr rosa, etwa 4 Minuten. Gegebenenfalls ablassen und auf ein Schneidebrett geben; lass dich abkühlen. Fein hacken, wenn es kühl genug ist.
  3. Rack im oberen Drittel des Ofens positionieren; Vorwärmen auf 350 Grad F. Bedecken Sie eine 9 mal 13 Inch Backform mit Kochspray.
  4. Wenn die Polenta fertig ist, rühren Sie Fontina (oder Mozzarella) und 1/4 Tasse Parmigiano-Reggiano. Wenn die Polenta zu steif scheint, fügen Sie kleine Mengen Wasser hinzu, um sie zu einer dicken, aber nicht steifen Konsistenz zu verdünnen. Die Polenta in der vorbereiteten Pfanne verteilen.
  5. Machen Sie mit der Rückseite eines Esslöffels sechs 2,5 cm breite Vertiefungen in der Polenta. Zerbrich die Eier einzeln in einen Puddingbecher und stecke einen in jede Vertiefung. Die Wurst auf die Polenta verteilen und den restlichen 1/4 Tasse Parmigiano-Reggiano gleichmäßig auf die Eier streuen.
  6. Den Auflauf 15 Minuten backen. Dann grillen, bis das Eiweiß gesetzt ist, 2 bis 4 Minuten. Vor dem Servieren 5 Minuten stehen lassen.
  7. Tipps: Shopping Tipp: Polenta, ein cremiger italienischer Brei, kann aus jeder Art von Maismehl hergestellt werden. Grob gemahlenes Maismehl, erhältlich in vielen Naturkostläden, ist eine gute Option, da es einen großen Maisgeschmack und eine leichte Textur hat. Gewöhnlich wird es als "Maismehl" bezeichnet, einige Marken werden jedoch als "Polenta" bezeichnet.
  8. VORAUS STELLEN TIPP: Bereiten Sie sich über Schritt 4 bis zu 2 Stunden vor; die Polenta bei Raumtemperatur halten und die Wurst bis zum Backen kühl stellen.

Nährwertangabe

Portionen pro Rezept: 6
pro Portion: 295 cal., 17 g Gesamtfett (6 g gesättigtes Fett), 241 mg Chol., 683 mg Natrium, 17 g Carb. (2 g Faser), 19 g pro.