5 Häufige Fehldiagnosen

1von2

Nicht ganz richtig

Sie müssen dringend ständig pinkeln, und wenn Sie gehen, ist es unangenehm. Das passiert sehr viel.

Fehldiagnose: Harnwegsinfekt
Was es wirklich ist: Schmerzhaftes Blasensyndrom (interstitielle Zystitis)

Bei diesem chronischen Zustand das Gewebe der Blase Wand entzündet sich, was zu Beckenschmerzen und den gleichen Symptomen wie eine Harnwegsinfektion führt. Im Gegensatz zu einer Harnwegsinfektion - eine bakterielle Infektion, die durch Sex oder eine fehlerhafte Toilette verursacht werden kann - ist die Ursache von PBS unbekannt. "HWI sind häufiger, so dass viele Ärzte das Problem am Telefon falsch diagnostizieren und einfach ein Rezept für Antibiotika einholen", sagt Charles Ascher-Walsh, Direktor der Gynäkologie an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai in New York. Die entzündungshemmenden Wirkungen der Antibiotika können dazu führen, dass Sie sich vorübergehend besser fühlen, wenn Sie PBS haben, aber sie werden niemals den wahren Zustand klären. Im Durchschnitt dauert es etwa vier Jahre, bis eine korrekte Diagnose gestellt wird.

Die Lösung: "Wenn Sie wiederholt Harnwegsinfekte haben, müssen Sie Ihren Arzt zu einer Untersuchung und zusätzlichen Tests aufsuchen", Dr. Ascher-Walsh berät. Achten Sie darauf, ihm zu sagen, wie oft Symptome auftreten und was sie zu verursachen und zu lindern scheint. Wenn er feststellt, dass Sie PBS haben, kann er ein Medikament wie Elmiron verschreiben, von dem angenommen wird, dass es dabei hilft, beschädigte Bereiche der Blasenwand aufzufüllen; ein trizyklisches Antidepressivum wie Amitriptylin zur Behandlung des chronischen Schmerzes; und / oder ein Blasenbad, ein Verfahren, bei dem der Arzt einen Katheter verwendet, um Ihre Blase mit einem Medikamentencocktail zu beschichten, um eine Entzündung zu unterdrücken. Für die Schmerzlinderung zu Hause versuchen Sie, in einem warmen Bad zu wässern oder ein Heizkissen auf Ihr schmerzendes Becken zu legen. Ein Glas Wasser mit einem Teelöffel Backpulver, das den Säuregehalt des Urins senkt, kann ebenfalls helfen. Manche Frauen finden, dass bestimmte Lebensmittel und Getränke ihre Symptome entzünden oder verschlimmern. "Beseitigen Sie die häufigsten Übeltäter: alles mit Koffein - einschließlich Schokolade - oder Kohlensäure sowie Zitrusfrüchte und andere Vitamin-C-reiche Lebensmittel", schlägt Dr. Ascher-Walsh vor.

Die Innenseite Ihres Knöchels schmerzt beim Laufen oder Gehen , und es sieht ein wenig rot und geschwollen aus.

Fehldiagnose: Knöchelspannung oder Verstauchung
Was es wirklich ist: Exzessive Fußpronation

Bei normaler Pronation, nachdem Ihre Ferse anschlägt Dein Fuß rollt nach innen, bis er flach auf dem Boden ist. Dann, wenn Sie abdrücken, um einen Schritt zu machen, verlagert sich Ihr Gewicht nach vorne in Ihrem Fuß und dem Großzehengelenk. Überspringer rollen jedoch weiter nach innen, wenn sie ihr Körpergewicht verlagern. Diese Bewegung belastet die Sehnen und Bänder um den Knöchel und verursacht Schmerzen, die manchmal stumpf und schmerzhaft sein können.

Die Lösung: Viele Fachgeschäfte führen eine Ganganalyse durch, die Ihre Fußbewegungen erfasst vor laufender Kamera und zeigt an, ob Sie überpronieren. Sie können auch auf die Unterseite Ihrer Laufschuhe oder Alltagsflachen schauen, um das Abnutzungsmuster zu überprüfen: Wenn die Fersen an der Innenkante stärker abgenutzt sind und nach innen zum Bogen neigen, rollen Sie mit jedem Schritt zu weit hinein. "Versuchen Sie Orthesen oder Bogenstützen, um die Pronation zu begrenzen", sagt Joe Ellis, Podologe und Autor von Running Injury-Free . Wählen Sie auch Stabilitätsschuhe für Ihre Workouts und tragen Sie, wann immer möglich, legere Schuhe mit festem Rücken für maximale Unterstützung.

Sie keuchen, husten, können nicht atmen und fühlen sich erschöpft, wenn Sie trainieren.

Fehldiagnose: Bronchitis
Was es wirklich ist: Belastungsinduziertes Asthma

EIA ist ein Kinderspiel für Ihren Arzt, wenn Ihre Symptome aufhören, wenn Ihr Training endet. Schwierig wird es jedoch, wenn Sie nur ab und zu Anzeichen haben oder wenn der Husten und die Müdigkeit tagelang anhalten, was vor allem bei Allergien häufig ist.

Die Lösung: Informieren Sie Ihren Arzt über den Beginn und die Symptome Schwere der Symptome, wie lange sie dauern, was sie verschlimmert oder lindert und wie hart Sie trainieren. Bitten Sie sie um einen Lungenfunktionstest mit einer Methacholin-Challenge, die Ihre Lungenkapazität und Luftströmungsrate misst, sagt Robert W. Jones Jr., MD, ein Internist und Qualitätssicherungsbeauftragter am Cleveland Clinic Medicine Institute. Obwohl EIA eine chronische Krankheit ist, verbessern sich die Symptome in der Regel mit allmählicher kardiovaskulärer Konditionierung und der Vermeidung von möglichen Auslösern, wie z. B. bei kaltem Wetter oder starker Luftverschmutzung, an Tagen mit hoher Pollenzahl und chloriertem Schwimmen Pools. Möglicherweise müssen Sie einen Schnellentlastungs-Inhalator aufpusten, um Ihre Atemwege vor und manchmal während des Trainings zu öffnen. Fragen Sie Ihren Arzt.

Häufige Fehldiagnosen

Sie sind schwindelig und schwach während des Trainings. Whoa, du bist fast ohnmächtig geworden!

Fehldiagnose: Dehydration
Was es wirklich ist: Niedriger Blutzucker (Hypoglykämie)

Es ist leicht für Ärzte, Hypoglykämie bei aktiven Menschen mit Dehydration zu verwechseln. Dehydration ist häufiger und kann Sie dazu bringen, zu denken, dass Sie hungrig sind. Bei beiden Zuständen fühlen Sie sich nach dem Abpumpen von Saft oder einem Sportgetränk besser, aber wenn Ihr Blutzucker niedrig ist, hilft der Zucker, nicht die Hydratation. "Es gibt einen Irrglauben, dass gesunde Menschen mit einem normalen Zuckerstoffwechsel nicht bis zu einem niedrigen Blutzuckerspiegel trainieren können, aber sie können", sagt Dr. Jones.

Die Lösung: Ein Ernährungstagebuch führen und geben Ihr Arzt eine detaillierte Geschichte Ihrer Ernährung, Flüssigkeitsaufnahme und Trainingsgewohnheiten. Um Episoden zu vermeiden, stabilisieren Sie Ihren Blutzucker, indem Sie zwei Stunden vor dem Training einen Snack mit Eiweiß und Fett wie eine Banane mit Erdnussbutter essen. Trinken Sie auch ein Sportgetränk oder Energy Gel alle 20 bis 45 Minuten während der Trainingseinheiten, die länger als eine Stunde dauern, rät Dr. Jones.

Sie fühlen sich launisch und ängstlich, können sich nicht konzentrieren und wollen einfach nur ein Nickerchen machen. Sie haben auch an Gewicht zugenommen.

Fehldiagnose: Depression
Was es wirklich ist: Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose)

Wenn die Schilddrüse nicht genug Hormone produziert, verlangsamen sich die Körperfunktionen Sie fühlen sich träge und reizbar. "Ich sehe das als Fehldiagnose bei vielen Patienten, die zu mir kommen", sagt Robert McConnell, MD, Endokrinologe am New York Presbyterian Hospital / Columbia. Hypothyreose kann in Ihren zwanziger und dreißiger Jahren beginnen, und es tritt nach 15 bis 20 Prozent der Schwangerschaften auf, wenn es für postpartale Depression verwechselt werden kann. Andere Symptome sind erhöhte Empfindlichkeit gegen Kälte, dünner werdendes Haar, trockene Haut und Verstopfung. Ihr Hausarzt darf nur den grundlegendsten Schilddrüsentest durchführen, der nicht immer genau ist.

Der Fix: Wenden Sie sich an einen Endokrinologen, der empfindlichere Tests durchführt, um Ihren Schilddrüsen-stimulierenden Hormonspiegel (TSH) zu bestimmen. und ein anderes Hormon namens T4. Bitten Sie sie, auch Ihre Spiegel an freiem T3, freiem T4, totalem T3, reversen T3, Thyreostatika und Sexualhormon-bindendem Globulin (SHBG) zu überprüfen. Diese helfen bei der Diagnose einer Schilddrüsenunterfunktion, die von vielen Ärzten oft übersehen wird, so die National Academy of Hypothyroidism. Der Zustand wird typischerweise mit Schilddrüsenhormonersatzmedikamenten behandelt, und es dauert mehrere Monate, bis sich die Symptome bessern.

Finden Sie heraus, was wirklich falsch ist, Stat!

"Zeitmangel, fehlgeleiteter Einsatz von Technologie und schlechte Kommunikation sind oft für Fehldiagnosen verantwortlich ", sagt Robert W. Jones Jr., ein Internist am Cleveland Clinic Medicine Institute. Führen Sie diese Schritte aus, um Verwechslungen zu minimieren.

Wählen Sie einen Arzt, der viel Zeit mit Ihnen verbringt.
Wenn Ihr Arzt überbucht ist, wird er eher einen hastigen Anruf tätigen, sagt Dr. Jones. Suchen Sie nach einem neuen auf Zocdoc.com, wo Sie die Bewertungen anderer Patienten einsehen können.

Gehen Sie weg von Google.
Eine Studie des Pew Research Center aus dem Jahr 2012 ergab, dass 40 Prozent der Frauen sich online diagnostizieren lassen 55 Prozent von ihnen folgten mit einem Arzt. Das ist gefährlich, weil Sie möglicherweise nur die Symptome melden, die Ihre eigenen Annahmen bestätigen. Führen Sie ein Tagebuch mit all Ihren Symptomen, machen Sie eine Liste von Fragen und bringen Sie beide zu Ihrem Termin.

Überspringen Sie keine Folgebesuche.
"Ärzte müssen oft Symptome überwachen und verschiedene Behandlungen ausprobieren, um einen zu machen richtige Diagnose ", erklärt Dr. Jones. "Stellen Sie sicher, dass Ihr Arzt angemessene Fragen stellt und Fragen zu Ihrem Problem und Ihrer Reaktion auf die Behandlung beantwortet. Hören Sie sich Ihre Antworten an und erklären Sie die nächsten Schritte in einer Weise, die Sie verstehen." Seien Sie nicht schüchtern, wenn Sie etwas sagen, wenn das, was er Ihnen sagt, nicht ganz richtig ist.

Ursprünglich im FITNESS-Magazin veröffentlicht, Mai 2013.