10 Gründe, warum wir wirklich nicht auf den Frühling warten können

1. Der erste warme Tag (wenn alle und ihre Mutter draußen sind) ist das Beste.

So viel Platz! So viele Aktivitäten! So viele Menschen!

2. Außerdem fühlst du dich, als hättest du seit Monaten keine frische Luft mehr gerochen.

Vor allem, wenn du jetzt gerade draußen atmen willst, ist die Luft so kalt, dass dir die Nase weh tut. (Und in der Kälte laufen? Das Schlimmste. Wir wetten, dass du darüber nachgedacht hast.)

3. Drei Wörter: Offen. Toed. Schuhe.

Sei frei, Füße! Keine Boot-Gefängnisse mehr für Sie!

4. Die Leute sind viel eher draußen mit ihren Hunden zu spielen - was bedeutet, dass es die beste Welpenstreichzeit ist.

Entschuldige, während ich deinen Hund streichle, ohne zu fragen ... oops, wie ist dieser in meiner Wohnung gelandet?

5 . Der Frühling gibt dir ein erneutes Interesse daran, andere Dinge als Netflix und Chill zu tun.

Es gibt eine ganze Welt da draußen hinter der Couch, Leute! (Und, nein, nicht mehr Episoden von Freunde .)

6. Du kannst endlich den Körper zeigen, an dem du den ganzen Winter gearbeitet hast.

Ärmellose Oberteile, hier komme ich! Pow-pow, schau dir diese Waffen an.

7. Das Gefühl der Sonne in deinem Gesicht, nachdem du für fünf Monate ein Einsiedler warst, ist unbeschreiblich.

* Fängt an wie Edward Cullen * (Vielleicht hilft das der Blässe.)

8. Du kannst den schwarz-auf-schwarz-auf-schwarzen Outfits eine Pause geben.

Alle Blumen !!!

9. Der Brunch draußen ist exponentiell besser, als sich in einem stickigen Restaurant zu verstecken.

Mimosas und Bloody Mary schmecken draußen besser, Leute. (Außerdem können Sie mit kochen!)

10. Aber meistens bedeutet es, dass der Sommer fast da ist.

Seien wir ehrlich - Spring ist nur der Vorspann für den echten MVP.